DE

Paris, Toulouse oder doch eher die Bretagne? Im Café Maître in Leipzig muss man sich nicht entscheiden, denn man kann sie alle haben! Vorausgesetzt natürlich man hat sich am morgen für die Hose mit Gummibund entschieden oder wie ich, einfach ein Oversized-Knit-Teil übergeworfen, offene Hosenknöpfe verstecken die nämlich prima! So verbirgt sich also hinter diesen zauberhaften Städten leider kein Ticket für einen Kurztrip ins Land der Liebe, dafür aber nicht minder spektakuläre, unfassbar leckere Frühstücksvariationen! Egal ob für den petit oder grand Appetit, Quiche Lorraine oder Crêpe, mein Wechselfresserherz schlägt noch immer höher, denke ich an die Speisekarte.

 

Jetzt aber genug Völlerei, ich habe natürlich nicht nur gefressen. Ich für meinen Teil, kann bei einem Tee oder, noch besser, einem Tee und einem Croissant, wunderbar nachdenken.

So grüble ich also schon seit Anfang des Jahres über einem Masterplan, der mich selbstverständlich reich, berühmt und ganz nebenbei auch noch glücklich macht.

Ich weiß ja nicht wie es euch geht, aber bei anderen sieht das immer irgendwie einfacher aus. Ich kann mich wunderbar in die Lebensplanung anderer reinhängen, habe schlaue Ratschläge parat, die ich mal eben aus dem Ärmel schüttle und den Fahrplan fürs allgemeine Glück selbstverständlich immer dabei. Wenn es jetzt um mich selber geht, sieht das ganze schon ein bisschen schwieriger aus ( Maßlose Untertreibung an dieser Stelle!). Ich habe schlaflose Nächte hinter mir, tränenreiche morgen und einen mittlerweile verzweifelten Mann zu Hause, aber, und das ist das wichtigste, ich habe mich wiedergefunden. Es hat einen Moment gedauert, aber mein Plan steht sicherer denn je und der Haussegen endlich auch wieder. Zu viel möchte ich allerdings noch nicht verraten, denn es wird passend hierzu am Montag einen ausführlichen Post geben. So viel sei nur gesagt, Montag wird der Startschuss für eine ganz neue Ära ( Bitte stellt euch diesen Satz mit dramatisch erhebender Musik untermalt vor) auf Pictures of Clementine sein und die ein oder andere Überraschung für euch bereit halten.

 


 

ENG

Paris, Toulouse or maybe the Bretagne? At my favourite Place in Leipzig,Café Maître, there is no need for difficult decisions because you can have them all at once, provided you put on your elastic waistband pants this morning or, like I did, an oversized knit sweater which perfectly hides open buttons on my jeans. Who expected a ticket for a weekend trip into the country of love behind my introduction might be a little disappointed but I can help you with that for sure since there are the most delicious breakfast variations hiding behind these urban names. No matter if your appetite is petit or grand, you feel like having a Quiche Lorraine or maybe a Crêpe, they offer everything anyone could ever ask for.

 

Enough with the gluttony now, I if course didn´t only eat when I was there ( Even though it´s quite tough to do anything else when you´re surrounded by the most delicious delights!). Me, I can best think when I have a cup of tea or, even better, tea and a fresh baked croissant.

Just since the new year started I´m struggling with myself and the master plan for my life which, of course wont only make me rich and famous but also happy, just like that. I don´t know how you guys feel about it, but to me it´s always easy giving good advices to other, come to me I all suddenly don´t have any good ideas anymore. When it´s about my friend´s life- planning I´m having the map of love, luck and success right in my pocket, come to me there is nothing but an empty brain left. I´ve had too many sleepless nights, tearful mornings and my poor man turned completely desperate but, and this is what matters, I´m back on track. Plans are made and I´ve never felt more sure with anything that this. I won´t tell you too much by now since there is a post coming on Monday with all the details. All I´ll say by now is that Mondays post will be the beginning of a completely new era on Pictures of Clementine ( And please imagine this last sentence to be underlined with dramatic glorious music) and I am more thank excited to have you guys with me on this adventure!

 

clementine-künzel-blogger-fashion-blog-fotografie-leipzig15 clementine-künzel-blogger-fashion-blog-fotografie-leipzig17clementine-künzel-blogger-fashion-blog-fotografie-leipzig05 clementine-künzel-blogger-fashion-blog-fotografie-leipzig06 clementine-künzel-blogger-fashion-blog-fotografie-leipzig09 clementine-künzel-blogger-fashion-blog-fotografie-leipzig03clementine-künzel-blogger-fashion-blog-fotografie-leipzig12 clementine-künzel-blogger-fashion-blog-fotografie-leipzig08

clementine-künzel-blogger-fashion-blog-fotografie-leipzig14clementine-künzel-blogger-fashion-blog-fotografie-leipzig11 clementine-künzel-blogger-fashion-blog-fotografie-leipzig04

clementine-künzel-blogger-fashion-blog-fotografie-leipzig-michale-korse10

clementine-künzel-blogger-fashion-blog-fotografie-leipzig02clementine-künzel-blogger-fashion-blog-fotografie-leipzig13 clementine-künzel-blogger-fashion-blog-fotografie-leipzig

Auch interessant

3 comments

Das Café Maître ist wundervoll eingerichtet und versprüht freundlichen Charme, und es ist deshalb immer wieder ein gern besuchter Ort des gepflegten frühmorgendlichen Schlemmens, wenn ich meine Tochter in Leipzig besuche.

Viele Grüße vom Niederrhein :-))))

Liebe Anne,

ach das hast du so lieb geschrieben, das bedeutet mir wahnsinnig viel! Tausende Dank auch für deine tolle Unterstützung und die vielen, unzähligen tollen und lieben Kommentare!
:*

Mein absoluter Lieblingsblog von dir … ! – Immer und immer wieder. ***
So schön unkompliziert und ehrlich … … … . (Wie hältst du das nur durch dich immer wieder so zu präsentieren, als würde „die Welt“ bei dir nebenan wohnen… ??)
Und die Fotos … … … ! – Na ja, sie sind eben SEHR GUT. Und ich bin dann fast jeden Montag gerührt (insgeheim gerührt), dass du die Dinge und damit deine Umgebung sehr ähnlich betrachtest wie ich selbst.
Und auch, wenn du hier vermehrt über Mode schreibst, die mich praktisch eher weniger bis null interessiert … : Ich fühle mich stilistisch auf deinem Blog sehr zuhause.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.