Wahrscheinlich ist es der bekannteste Zebra Streifen der Welt obwohl ich gestehen muss, dass er weitaus weniger spektakulär ist wenn man direkt davor steht. Die Rede ist natürlich von der Abbey Road die damals schon Goerge, Ringo, Paul und John per Zebrastreifen für ihr elftes Albumcover 1969 überquert haben. 

Ein bisschen suchen mussten wir allerdings, gar nicht so leicht zu finden so ganz ohne Beatles;)

Geplant hatten wir ein paar tolle Fashion Aufnahmen im 70´s Style doch unsere Rechnung haben wir ohne die mindestens 30 Touris gemacht die anscheinend die selbe Idee hatten wie wir (die einen mehr, die anderen weniger professionell). Nachdem wir eine geschlagene halbe Stunde versucht haben nicht überfahren zu werden während ich Fotos mache und Tanja versucht hat entspannt und nicht angstverzerrt zu schauen haben wir aufgegeben.Man muss dazu sagen, dass Abbey Road eine nicht wenig befahrene Straße ist und nach zwei fast überfahrenen Touristen und einer nicht weniger gefährdeten Tanja beschlossen wir, einfach die tolle Atmosphäre der Gegend zu nutzen, Zebra Streifen hin oder her. So ein bisschen Beatles Spirit muss ja wohl auch so einzufangen sein, schließlich haben die Fab Four in den Abbey Road Studios direkt um die Ecke einige ihrer größten Hits aufgenommen. 

Gesagt, getan. 

Für diesen denkwürdigen Ort musste ein ganz besonderes Outfit her, das war klar!

Perfekt hierfür passte der wunderschöne Kimono Cardigan in satten orange und dunkelblau farbigen Blüten den wir ein paar Tage zuvor bei Miss Selfridges ergattert hatten. Ich muss an dieser Stelle allerdings anfügen dass es mich erst einige Überredungskunst gekostet hat Tanja zu überzeugen dieses heiße Teilchen anzuprobieren (“ sieht aus wie Ommas Kittelschürze..“ ) aber der Effekt war unfehlbar, die Jacke ist und bleibt ein Knaller, das musste auch Tanja dann eingestehen und der Grundstein für unser Retro Outfit war gelegt. Kombiniert haben wir die doch recht auffällige Jacke mir einem unaufgeregtem Seidentop in navy und einem Klassiker: einer Lederhose in warmen rotbraun von Zara die eines von Tanjas Lieblingsteilen ist. Perfekt wurde das ganze aber erst durch meine erst kürzlich im sale ergatterte Kristall Blüten Statement Kette von Hallhuber. Zeigt her eure Füße hieß es diesmal mit offenen Leder Peep Toes die das navy von Tanjas Top aufgegriffen haben.

Tanjas Make up haben wir simple gehalten und nur durch einen dramatischen Liedstrich unserem retro Theme angepasst. Auf ihrem Kopf haben wir dafür umsomehr auf die Kacke gehaun und tuppiert was das Zeug hielt!

Aber nun genug der großen Worte über große Haare, schaut selbst, ich bin sicher, diesen Look werde ich auch noch lieben „When I´m 64“ 

Clementine xxx

 

 

 

Tanjas turn again.. 🙂

It is probably the world’s most famous zebra crossing even though it is rather unimpressive if you stand right in front of it. The little zebra crossing on Abbey Road. The very one where The Beatles used to cross over for their eleventh album cover in 1969.

When we first arrived, Clementine and me weren’t even sure if we were at the right junction. It was only then, that we realized that quite a few people crossing the road were taking photos while goofing around and that the crossing was rather busy for midday, that we were right. It didn’t take long for us to realize that shooting here might become a little problematic given the tourists and the busy traffic. Unlike when the Beatles shot their cover and the police of course held back traffic for them, which would have been very handy  for us – we had to make do with traffic!

We still didn’t give up and took many nice shots for you around the area next to the famous Abbey Road Studios and of course in front of the iconic Abbey Road street sign. The outfit we put together for this part of London just had to scream 70s and I think we did a pretty good job!

I immediately fell in love with the dainty but bolt patterned kimono style jacket from Miss Selfridge. I have to admit though that on the hanger in store it looked a little like a hanging carpet but put on it just looked great. We paired it with a silky top in navy blue and Zara leather pants in a warm brown that have already become my favourite item for fall season this year. Clementine’s bold statement necklace with flowery details added perfectly to the theme. Shoe wise we decided to keep it classic and went for open peep toe boots in navy blue as well. In terms of hair and makeup we went for big wavy hair, a classic 60s inspired winged eye and rosey pink coloured lips à la Brigitte Bardot.

But enough talk for now, just check out  our  take on what to wear on Abbey Road below! Oh and scroll down to the end for some “backstage” outtakes while we created this look for you!

Tanja xx

 

 

 

SHOP THE LOOK
Jacket by Miss Selfridge – similar here
Top by Bershka – similar here
Leather pants by Zara – similar here
Necklace by Hallhuber – similar here

abbeyroadabbeyroad3abbeyroad4abbeyroad2abbeyroad8abbeyroad6 abbeyroad5 abbeyroad7

 

 

 

 

 

Time for some trashy outtakes

 

AbbeyBackstage AbbeyBackstage2 AbbeyBackstage3 AbbeyBackstage4 AbbeyBackstage6

 

 

 

 

 

 

Yes we were serious… :,D

AbbeyBackstage8

 

 

Auch interessant

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.