Im Sommer riecht es anders. Wisst ihr was ich meine? Die Luft an einem lauen Abend im Frühsommer ist einfach eine ganz andere als im Winter. Mit geschlossenen Augen lässt mich der Duft nach Abendessen im Freien, ganzen Tagen am Meer und einem Stadtbummel mit Eis in der Hand für einen Moment fühlen, als wäre ich inmitten des Markusplatzes in Venedig oder am Trevi Brunnen in Rom. Allerdings nur so lange, bis ich vor mir in altvertrautem Dialekt „ Eine Eisdüde mit Vernillje und Schogo, bidde“ höre und mich erinnere, dass ich doch nur in „Klein Paris“ und nicht im warmen Süden bin. Was solls, shoppen mit Eis in der Hand geht hier genauso gut wie im Urlaub und ist Anlass genug, mal meine aktuellen Lieblinge unter den Sommerkleidern ausfindig zu machen. Die liebste Zeit beim Shoppen verbringe ich allerdings irgendwie vor Schaufenstern. Stundenlang könnte ich die kleinen liebevollen Details betrachten und immer wieder etwas Neues entdecken. Besonders hängen geblieben bin ich bei meinem letzten Stadtbummel bei Esprit, die luftigen Sommerteilchen in Leinen und Co haben mich magisch angezogen und waren Grund für mich, meine Nase nicht nur am Schaufenster plattzudrücken, sondern auch gleich mal eine Runde durch den Store zu drehen. Mit den aktuellen Boho und Paisley Prints hat Esprit mitten in mein Fashion-Herz getroffen und für Zuwachs in meinem Kleiderschrank gesorgt.  Damit nun für euch mehr Zeit zum Schlendern durch die aufgewärmten Straßen bleibt, egal ob nun im warmen Süden, tiefsten Osten oder vielleicht ganz wo anders, habe ich für euch meine ausgespähten Lieblingskleider noch mal im Onlineshop ausfindig gemacht. Unten findet ihr wie immer alle Links zum fröhlichen Nachshoppen, das lässt sich immerhin ganz herrlich abends auf dem Balkon oder vom Bett aus machen, was gibt es Schöneres.

linie

ENG

Summer smells differently. Do you know what I mean? The air on a warm evening early into summer is simply a completely different one than the air in winter. With my eyes closed that scent makes me feel like having dinners outside, spending entire days at the ocean, taking a city stroll holding an ice cream cone. It feels as though I was at the centre of St. Mark’s Square in the middle of Venice or at the Fontana Di Trevi in Rome. Except that only lasts until I hear someone in my own oh too familiar dialect say: “One coooan with Vanillia and Chocolait, please!” That makes it hard to forget that I am only in Goethe’s “little Paris” and not somewhere further south. But who cares, really? Shopping while holding ice cream works just as well here as it does on vacation. And it’s reason enough to find my current favorites among the sundresses. My most beloved time when I’m out and about is spent window shopping. I could spend hours in front of the storefronts, admiring the details and constantly discovering something new. During my last trip downtown I got particularly stuck at the Esprit Store. Their light summer pieces made of linen and similar materials just magically attracted me and were reason enough not to just flatten my nose on the outside of the window but to step inside and take a very close look around the store. With this season’s Boho and Paisley prints Esprit made it straight to the fashion section of my heart. Also I now have new permanent residents in my dresser. It was very selfless of me actually, since now you can spend far more time in the finally warmer again summer air (no matter if that should be in the warm south, further east or maybe somewhere entirely different) because I have already tracked down my personal favorites from the store in their online shop for you. As always you will find each link for a happy nightly shopping session below. Which by the way works just wonderfully from your balcony or out of your very own comfy bed. It doesn’t get much better.

signatur

Unbenannt-2

Leinen Kleid   2 Paisley Kleid   3 Maxi Kleid nachtblau  4 ähnliches Kleid   5 Kleid mir Kordel   6 Maxi Kleid

Auch interessant

2 comments

Liebe Anne,

so schön poetisch wie du habe ich es leider nicht umschrieben, aber wie schön, dass nicht nur ich mich manchmal von unserem Dialekt gestört fühle, auch, wenn er natürlich wuuuuuunderschön ist 😉
xxx

Ja, also … … … Das mit dem Urlaubsgefühl in dieser Stadt sehe ich auch so!!! xDDD Die Sonne scheint oder es ist besonders neblig-romantisch, ich gucke sentimental in den Himmel, bewundere „meine Welt“ und fühle mich insgeheim sehr „gebauchpinselt“, weil ich für das alles NICHT Hollywood brauche …**************** – Aber kaum steht man in der Schlange (nicht nur Eisdiele, sondern auch: Bäcker ist immer gut!) oder an der Straßenbahnhaltestelle … lösen sich die perfekten Filmstudios vor einem förmlichst in Luft auf … … …
Das war´s dann „auf Knopfdruck“ mit dem französischen Morgengefühl und Edith Piaf im Kopf oder einfach auch nur „Mary Poppins im Park“, wenn ich hinter mir höre: „Isch hädde das selbe Anliieschn!“ … … …

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.