Ein bisschen Walross, ein bisschen Nilpferd, ein klein wenig Elefant aber vor allem ganz viel Liebe. So in etwa könnte man mein aktuelles Körpergefühl wohl beschreiben. Ich hätte mir nie vorstellen können, dass ich, die jeder schwangeren Frau glückselig hinterherlechzt und sie als die schönsten Wesen auf dieser Erde empfindet, mal so denken könnte aber tatsächlich, im mittlerweile 9. Monat, nachdem mir gefühlt nichts mehr passt, auch die größten Oversize-Shirts bauchfrei sind, ich das Tragen von Bh´s komplett aufgegeben habe und nur noch ungern irgendwas anderes als Leggins mit XXL Bund an meine mit Wasser gefüllten Beine lasse, ja, inzwischen muss auch ich gestehen: langsam aber sicher reicht´s dann auch mir. Die Ungeduld und Vorfreude auf den kleinen Mann der da so fröhlich Purzelbäume in meinem Bauch schlägt steigt parallel zu meiner körperlichen Unbeweglichkeit ins Unermessliche. Kuchenkrümel von meinem Bauch naschend thronte ich also mal wieder auf der Couch, als Alices Email hereingeflattert kam, ob ich nicht Lust auf ein Schwangeren-Bordoir-Shooting hätte. Kurzer Blick nach unten auf das gesamte Ausmaß und der Fall war für mich eigentlich schon erledigt. Doch die Fotos auf Alices Seite waren wirklich unheimlich schön, für mich, muss ich gestehen, eine Seltenheit da ich als Fotografin natürlich doppelt bis hundertfach kritisch bin und ganz genaue Vorstellungen habe, die sie mit ihren Bildern irgendwie ganz genau getroffen hat. Nachdem ich noch einen zweiten Blick auf meinen explosionsgefährdeten Bauch riskiert hatte stand der Entschluss also fest, ich wollte es versuchen. Immerhin gibt es sicher in ein paar Jahren nichts Schöneres als die Erinnerung an diesen überdimensionalen Bauch, randvoll mit der größten Liebe meines Lebens. Unser Shooting selber ging dann super entspannt zu und ich habe mich wahnsinnig wohl mit der bezaubernden Alice gefühlt und freue mich umso mehr, dass die Fotos wirklich toll geworden sind. Ich muss gestehen, zuerst habe ich überlegt, ob ich nicht hier und da noch ein bisschen retuschieren und nachhelfen sollte und habe mich dann dagegen entschieden. So sehe ich nun mal aktuell aus, und wenn hier und da mein Arm vielleicht nicht ganz so schlank ist wie er es vor ein paar Monaten war und meine Brüste unermessliche Ausmaße angenommen haben, dann finde ich das, trotz elefantösen Körpergefühls doch trotzdem irgendwie unheimlich schön weil es bedeutet, dass ich Mama werde und das ist eindeutig und mit Abstand das allerschönste auf der Welt.

 

 

Habt ihr auch Lust euch von Alice fotografieren zu lassen? Egal ob mit Bauch, Babybauch oder ganz oder ohne, Alice zaubert wunderschöne Fotos von euch und mit dem Rabattcode „20Clementine17“ bekommt ihr noch bis 31.Mai 2017 10% Rabatt auf euer eigenes Shooting. Bucht einfach euren Termin über ihr Kontaktformular

 

 

SHOP THE LOOK

Dress – here

 

Auch interessant

1 Kommentar

ALLES COOL … !!!
Die Badewannenbilder sind totschick! – Wird bestimmt eine feine Erinnerung. 🙂

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.